8 Vorteile von LiFePo4-Akkupacks für normale Benutzer

Lithiumeisenphosphat dient in diesen Akkupacks als positive Elektrode. Dieses Material bietet viele Vorteile in Bezug auf Lebensdauer und Sicherheitsleistung. Das Gute daran ist, dass diese Geräte bis zu 2000 Mal ohne Explosionsgefahr aufgeladen werden können. Außerdem sind sie einfach zu verwenden, wenn sie in Reihe befestigt sind. Im Folgenden sind 8 Vorteile dieser Einheiten aufgeführt.

1. Hohe Lade- Entladeeffizienz

LiFePo4 ist eine Art Lithium-Ionen-Akku. Sie sind als Hochleistungsakkus bekannt, weshalb sie viele Vorteile gegenüber Ni-Cd- und Ni-MH-Akkus aufweisen. Sie bieten eine viel höhere Lade-/Entladeeffizienz. Im Falle einer Entladung können Sie eine Effizienz von bis zu 90 % genießen.

2. Hohe Sicherheitsleistung

Das Gute daran ist, dass die P-O-Bindung in diesen Einheiten ziemlich stabil ist und sich im Gegensatz zu Lithiumkobaltat nicht absondert oder zusammenbricht. Diese Geräte können hohen Temperaturen standhalten.

Laut vielen Berichten fing bei einem Kurzschlusstest nur ein kleiner Bereich des Stromkreises Feuer. In einem anderen Experiment führten sie einen Hochspannungs-Ladetest durch. Sie fanden heraus, dass die Überladesicherheit deutlich höher ist als bei anderen Batterietypen.

3. Lange Lebensdauer

LiFePo4-Batterien sind eine Art Lithium-Ionen-Batterie, die Lithium-Eisen-Phosphat verwendet. Bleisäure hat einen Lebenszyklus von etwa 300 bis 500 mal. Auf der anderen Seite können LiFePo4-Versionen einen Lebenszyklus von über 2000 Mal aufweisen.

Was die theoretische Lebensdauer betrifft, kann sie unter idealen Bedingungen bis zu 8 Jahre betragen. Wenn Sie ein spezielles Ladegerät verwenden, können Sie das Gerät in 1,5 Minuten vollständig aufladen, um eine Ladung von 1,5 C zu erhalten. Auf der anderen Seite kann man diese Leistung von einem Blei-Säure-Akku nicht genießen.

4. Beeindruckende Temperaturleistung

Die höchste Temperatur, der diese Geräte standhalten können, liegt zwischen 350 und 500 Grad. Auf der anderen Seite kann Lithiummanganat Temperaturen über 200 Grad nicht standhalten. Der Temperaturbereich ist -20 ° C und 75 ° C.

5. Hohe Kapazität

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Geräten wie Blei-Säure bieten diese Batterien eine große Kapazität, die zwischen 5AH und 1000AH variiert.

6. Kein Memory-Effekt

Oftmals können wiederaufladbare Batterien unter verschiedenen Bedingungen sehr gut funktionieren, wenn sie nicht vollständig entladen sind. In diesem Fall erfahren diese Produkte eine Verringerung ihrer Kapazität. Und dieses Konzept ist als Memory-Effekt bekannt.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit LiFePo4-Akkus unabhängig vom Ladezustand kein solches Problem haben.

7. Leichtgewicht

Bei gleicher Kapazität sind LiFePo4-Akkus leichter als Blei-Säure-Akkus. Tatsächlich beträgt der Gewichtsunterschied 30% gegenüber Bleisäure.

8. Umweltfreundlich

Schließlich enthalten LiFePo4-Batterien keine Schwermetalle oder andere Arten von seltenen Metallen. Mit anderen Worten, sie sind frei von giftigen Stoffen. Daher sind sie sicher für die Umwelt.

Um es kurz zu machen, dies sind einige der 8 Hauptvorteile von LiFePo4-Batterien gegenüber Ihren normalen Blei-Säure-Geräten.

 

Leave a Reply