Arten von Aerial Workouts

 

Was ist Aerial Hoop?

Der Aerial Hoop wird auch Lyra genannt. Es ist ein großer Metallring, der an einem Scharnier aufgehängt und entweder an einem oder zwei Aufhängepunkten aufgehängt wird. Vertikaltuchakrobatik führt dies für ihre Fitness und Kraft aus.

Wer sollte es versuchen?

Schüler mit der besten Flexibilität und großen Schmerztoleranz zeichnen sich in dieser Kunst aus, sollten dies üben. Auf der Lyra benötigen Sie keine zusätzliche Kraft, jeder, egal wie fit Sie sind, kann einen Trick treffen. Deshalb sollte jeder Luftreifen mindestens einmal ausprobieren.

Wie kleide ich mich für einen Lyra-Kurs?

Wenn Sie Aerial Hoops üben, müssen Sie darauf achten, dass Sie lange Leggings und ein enges Oberteil tragen. Die Leggings schützt dich vor Rissen und Kratzern an deinen Beinen. Sie sollten auch ein Paar Stulpen und Socken dabei haben, wenn Sie einen neuen und schmerzhaften Trick üben. Unter den Knien getragene Beinlinge helfen Ihnen, sich langsam an die Stange anzupassen. Sie werden feststellen, dass Sie am Anfang etwas Flüssigkeit hinter den Knien haben und sich wund fühlen.

 

Was sind Aerial Silks?

Luftseiden werden auch Gewebe oder Gewebe genannt. Dies war das neueste Gerät und es ist das perfekteste.

Wer sollte Seide probieren?

Aerial Silks brauchen etwas mehr Kraft als der Aerial Hoop, obwohl es keine schmerzhafte Kunst ist. Aber eigentlich tut die ganze Luft weh.

Das Gute am Beginnen mit Seide ist, dass Sie einen Eimer Knoten binden können, wodurch das Gerät für Anfänger einfacher wird. Genau wie beim Aerial Hoop kann jeder auf Seide posieren, unabhängig von Ihrer Fitness. Die Freude liegt in den Tropfen. Es sorgt für einen enormen Adrenalinschub wie eine Achterbahn.

Wie kleidet man sich für Seide?

Das Dressing für Seide unterscheidet sich geringfügig von Lyra. Sie müssen darauf achten, dass Sie eine rutschfeste Strumpfhose und ein T-Shirt mit Ärmeln tragen. Stoff Verbrennungen sind tatsächlich und schmerzen unter den Achseln.

Was ist ein Hüfttrapez?

Ein Trapez ist definiert als eine kurze horizontale Stange, die an Seilen oder Metallbändern an einer Stütze aufgehängt ist. Es ist ein Fluggerät, das allgemein in Zirkusvorstellungen erhältlich ist.

Diese Bewegungen können fest, stabil, drehend, schwingend oder fliegend sein und können solo, doppelt, dreifach oder als Gruppenaktivität geübt werden. Es ist eigentlich ein angenehmer Akt.

Für wen ist Trapez geeignet?

Trapeze ist die perfekte Mischung aus Lyra und Seide. Die Metallstange ermöglicht Ihnen viele Underbar-Tricks, die auf der Lyra gemeistert werden, während die Seile es Ihnen ermöglichen, sich in seidene Positionen zu wickeln.

Genau wie Silks und Aerial Hoops kann Trapeze sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen dienen.

So kleiden Sie sich für das Trapez:

Das Dressing für Trapez ist genau das gleiche wie für Aerial Hoops. Die bedeckten Beine und ein enges Oberteil werden empfohlen.

Was ist ein Kronleuchter?

Der Luft Kronleuchter ist eine Mischung aus Lyra und Trapez mit zahlreichen Kontaktpunkten für den Luftakrobaten. Ein Kronleuchter kann problemlos vier Luftakrobaten auf einem Gerät aufnehmen.

Für wen ist der Kronleuchter?

Trapez- und Lyra-Luftakrobaten werden dieses Gerät genießen, aber es ist eines, das wir alle in unserem Leben ausprobieren sollten.

Wie kleidet man sich für einen Kronleuchter?

Dress-up für Kronleuchter ist das gleiche wie Lyra. Bedeckte Beine und ein enganliegendes Oberteil. Wenn Sie nur ein Anfänger sind, wird empfohlen, Leggings zu tragen, da sie etwas dicker sind.

Leave a Reply