Leitfaden für sichere Wetten: Was man tun soll und was man lassen soll

Ein Glücksspiel sollte man als eine Quelle von Spaß und nicht als eine Einnahmequelle ansehen. Einige Spieler werden süchtig, daher wird das Glücksspiel von einer unterhaltsamen Aktivität zu einem echten Problem. In Verbindung mit psychischen Gesundheitsproblemen wie Angstzuständen und Depressionen kann eine Spielsucht das Verhalten beherrschen und jeden Aspekt des Lebens einer Person beeinflussen

 

Wettunternehmen wie 20Bet streben dazu ihre Kunden zu unterhalten und gleichzeitig sicherzustellen dass sie sich jederzeit verantwortungsbewusst verhalten. Sie wissen natürlich dass das Glücksspiel von Minderjährigen ein Verbrechen ist wozu das Unternehmen seine Werbung nie an Jugendliche richtet, und erlaubt Minderjährigen auch nicht ein Konto zu eröffnen oder Wetten zu platzieren.

 

1xBet führt Werbekampagnen durch. Das Unternehmen unternimmt jedoch robuste Schritte, um sicherzustellen, dass die Art und Weise, wie es seine Produkte bewirbt, in keiner Weise irreführend ist. Während 1xBet zum Beispiel anerkennt, dass es möglich ist, mit einigen seiner Spiele groß zu gewinnen, erklärt das Unternehmen aktiv, dass Wetten ein zweischneidiges Schwert sind und obwohl es die Möglichkeit gibt zu gewinnen, gibt es auch eine große Wahrscheinlichkeit zu verlieren .

 

Um einschätzen zu können ob ein Glücksspielproblem vorliegt, sollten sich Spieler die Wettspielen machen, sich die folgenden Fragen stellen:

 

Geben sie mehr Geld für Wetten aus, als sie sich bequem leisten können?

Leihen sie Geld oder stehlen sie sogar Geld, um zu spielen?

Verbringen sie aufgrund ihrer Wetten weniger Zeit mit Familie und Freunden?

Sind sie beleidigt, wenn jemand ihre Wetten erwähnt?

Verbringen sie viel Zeit damit, über Wetten nachzudenken?

Beeinträchtigen ihre Wettaktivitäten andere Aspekte des täglichen Lebens?

Finden sie sich selbst Lügen, um den Geldbetrag zu vertuschen, den sie ausgeben? 

 

Jeder der drei oder mehr dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet, sollte in Erwägung ziehen, Änderungen in Bezug auf seine Glücksspielaktivitäten vorzunehmen.

 

Verantwortungsvolles Spielen

Unter der Leitung der ‘Industry Group for Responsible Gambling’ ist die „Responsible Gambling Week“ eine jährliche Veranstaltung, die dazu dienen soll, Gespräche über Glücksspiele zwischen Wettspielern, Glücksspieleinrichtungen und breiteren Interessengruppen, einschließlich politischer Entscheidungsträger und der Öffentlichkeit zu führen. Ein sicheres Glücksspiel bedeutet Glücksspiele ohne Risiko, weder für den Spieler noch für die Menschen um ihn herum.

 

‘Responsible Gambling Week’ hat einige Tipps zusammengestellt für Spieler damit sie Spass am Spielen behalten:

 

  1. Stellen Sie Ihre Grenzen in Bezug auf Zeit in dem Sie spielen, und Geld das Sie ausgeben.

 

  1. Spielen Sie nur was sie sich leisten können zu verlieren.

 

  1. Vermeiden Sie Glücksspiele wenn Sie verärgert oder wütend sind wodurch Sie zuviel Geld ausgeben können.

 

  1. Denken Sie daran dass ein Glücksspiel spielen keine Lösung für irgendein Problem in Ihrem Leben ist.

 

  1. Denken Sie daran dass ein Glücksspiel persönliche Beziehungen nicht beeinträchtigen sollte.

 

Als Teil der Bemühungen, das Risiko von Glücksspielzugängen zu mindern, bietet die meisten Wettspieleanbieter eine Selbstausschlussrichtlinie an die es Benutzern ermöglicht, entweder ihr Konto zu schließen oder ihre Glücksspielaktivitäten für einen Zeitraum von z.B. sechs Monaten einzuschränken. Sobald ein Kunde sich selbst ausschließt wird sein Konto bis zum Ablauf des ausgewählten Zeitraums geschlossen. Benutzer können auch einen maximalen Einzahlungsbetrag festlegen, der sie daran hindert, weitere Wetten zu platzieren, sobald sie ihr Wettlimit erreicht haben. Die meisten Wettseiten warnen auch davor unter Alkohol- oder Drogeneinfluss zu spielen, dass man Glücksspiele nicht als Einkommensquelle betrachten soll, mit Geld zu spielen das Sie sich nicht leisten können zu verlieren und Verlusten versuchen wieder zurueck zu gewinnen.

 

Die meisten Leute die wetten abschliessen machen das bewusst. Für Personen, die die Kontrolle über ihr Glücksspiel verlieren, kann dies jedoch erheblichen Schaden anrichten. Dieser Schaden ist nicht nur auf den Spieler beschränkt, sondern kann auch seine Familien, Freunde, Arbeitgeber und Gemeinschaften betreffen. Glücklicherweise unternehmen verantwortungsvolle Wettunternehmen wie 1xBet Schritte, um den Kunden zu helfen, ihre Wettgewohnheiten in Schach zu halten.

 

Bei der Auswahl einer Wett-Webseite oder Wett-applikation sollte man sicherstellen dass der Anbieter sich an alle relevanten Vorschriften hält, die gelten dort wo er seine Produkte und Dienstleistungen anbietet.

 

Des weiteren soll man einen Anbieter auswählen der verantwortungsbewusstes Glücksspiel unterstützt, der versucht die negativen Auswirkungen von problematischem Glücksspiel zu minimieren und ein positives verantwortungsvolles Erlebnis für seine Kunden zu fördern.

 

Leave a Reply