MGTOW: “Männer die ihren eigenen Weg gehen” und die Probleme beim Dating in der aktuellen Gesellschaft

Es gibt ein Phänomen in der Gesellschaft, das mit Dating und den Ergebnissen des zu weit gegangenen Feminismus zusammenhängt, nämlich „Männer die ihren eigenen Weg gehen“. Dies beschreibt Männer, die die Probleme beim Dating satt haben, von denen viele tatsächlich durch die Indoktrination von Frauen verursacht werden, um etwas zu werden, das für sie nicht natürlich ist und das aus psychologischer Sicht sowohl für Männer als auch für Frauen nicht gesund ist. Die Wurzeln dafür liegen weit zurück, weiter als man denkt, und gerade in den letzten Jahren sind die Auswirkungen dieser Themen auf die Gesellschaft deutlich zu erkennen.

 

Viele Männer haben genug von Frauen, die oberflächlich nach Spaß suchen oder ihren  Lebensstil unterstützen und nicht bereit sind sich im Gegenzug für die Männer mit denen sie verabredet sind zu irgendetwas zu verpflichten. Diese Frauen tun in vielerlei Hinsicht das, was viele Männer schon lange getan haben… Die Gesellschaft als Ganzes wird also schlechter statt besser.

Anstatt also eine Familie zu gründen machen solche Männer, die sich selbst als „gehen ihren eigenen Weg“ bezeichnen, was sie wollen im Leben mit ihren Interessen, Hobbys, Sport oder einfach nur fernsehen oder ihre Zeit online verbringen, von einfachen Spielen bis hin zu Wetten wie zum Beispiel im PlayAmo Casino.

 

Ist das eine gesunde Lebensweise? Ich denke nicht. Diese Männer vermeiden das Problem und viele andere die sich zu den Problemen im Dating äußern befürworten „Spiele“ als Reaktion auf was im Dating passiert. Solchen Männern wird dann z.B. gesagt dass es gut ist beim Dating nicht ernst zu sein und nur (so zu tun als ob sie nur) Spiele mit den Frauen zu spielen, wenn sie ihnen eine dumme Antwort oder einen dummen Grund geben warum sie nicht an einer weiteren Verabredung interessiert sind, wie zum Beispiel „Nun, ich war nicht wirklich an dir interessiert, aber ich brauchte heute Abend etwas Abwechslung“. Dies macht das Problem nur noch schlimmer, da die Frauen die es ernst meinen aber aus irgendeinem triftigen Grund wirklich nicht interessiert sind, beleidigt werden was ihre Verhaltensweise gegenüber Männer negativ beeinflusst, und diese Verhaltensweise im allgemeinen natürlich zu einer Reaktion von Männern führt. Es ist wie Auge um Auge: Wenn man sich auf eine solche Rachephilosophie einlässt wäre das Endergebnis dass die ganze Welt blind wäre (da jeder beleidigt sein kann, wenn er ein Verwandter, Freund, Gefährte der Person ist und so eine Kettenreaktion geht weiter bis niemand mehr da ist die sehen kann).

 

Was Sie als Mann aber auch als Frau tun sollten, ist es ernst zu sein und keine Spiele mit Ihren Absichten zu spielen. Wenn eine Frau oder ein Mann ein Spiel spielt, sagen Sie ihr oder ihm dass Sie nicht an Dating-Spielern interessiert sind und dass solche Leute nur Probleme machen.

 

Dies ist eigentlich in jedem Lebensbereich wie zum Beispiel im Geschäftsleben, wichtig. Menschen, die beispielsweise nicht über einen schlechten Chef diskutieren, machen es möglich dass solche Menschen in ihren Positionen bleiben und dass solche Leute durch die Spiele die sie spielen, an der Macht bleiben. Ein Beispiel dafür ist dass solche Leute es vorkommen lassen als ob jemand anderes auf Ihrer Seite ist, wenn es darum geht wie das Geschäft geführt werden soll. Ich habe vor kurzem von einem solchen Fall gehört, in dem ein unbeliebter Chef es so aussehen ließ, als ob eine andere Person aus einer anderen Abteilung auf seiner Seite wäre, um zu versuchen, andere dazu zu bringen, das zu tun, was er möchte. Da diese Person auf seiner Seite ist, denkt dieser Chef dass er wahrscheinlich gewinnen würde (d.h. Dass er bekommt was er will) weil die andere Leute glauben dass er keinen Sinn hat sich über seine Handlungen zu beschweren.

 

Männer die sich für MGTOW befürworten werden  irgendwann erkennen dass sie sich vielleicht amüsiert haben und mit ihren Interessen, Hobbys und Sport alles gemacht haben, was sie wollen, und nur sehr wenig andere Aufgaben zu erfüllen hatten als das Haus zu putzen und die Rechnungen zu bezahlen, aber die Tatsache dass sie im Leben nicht Kinder grossgebracht haben und keine Person haben mit dem sie die Essenz des Lebens teilen können, machen das Leben ziemlich leer war. Sie werden es wahrscheinlich irgendwann erkennen, aber an diesem Punkt wird es sehr schwierig es anders zu machen um Veränderungen vorzunehmen. Schließlich ist das Dating viel einfacher, wenn man jung ist, als wenn man älter ist… Ich spreche nicht nur vom Umgang mit geschiedenen Frauen, sondern einfach nur eine Verbindung zu bekommen und flexibler zu sein, kleine Veränderungen in deinem eigenen Leben und Ansichten für andere vorzunehmen Person einzupassen.

Leave a Reply