Rauchen von Zigaretten führt zu beschleunigtem Altern

Eines der heimtückischen Dinge beim Rauchen von Zigaretten ist, dass es lange dauert, bis der Raucher die schwerwiegenden gesundheitlichen Auswirkungen bemerkt, obwohl bei jeder gerauchten Zigarette Schäden auftreten. Bis der Raucher gesundheitliche Probleme bemerkt, sind schwerwiegende Gesundheitsschäden aufgetreten. Schäden, die hätten vermieden werden können, wenn sie Jahre zuvor mit dem Rauchen aufgehört hätten.

Glücklicherweise gibt es offensichtliche äußere Auswirkungen des Rauchens von Zigaretten, die den Raucher Jahre vor dem Schaden warnen, der ihnen intern zugefügt wird. Das Problem ist, dass der Raucher nicht merkt, dass Zigaretten diese äußeren Veränderungen verursachen. Dieser Artikel macht den Raucher auf einen externen Effekt des Rauchens aufmerksam: beschleunigtes Altern. Dies kann der Raucher jedes Mal sehen, wenn er in den Spiegel schaut. Die Veränderung, die der Raucher von außen sieht, spiegelt wider, was in seinem Körper vor sich geht!

Das falsche Sicherheitsgefühl beim Rauchen

Wenn Sie sich junge Raucher ansehen, sehen Sie Menschen, die nicht glauben, dass das Rauchen von Zigaretten eine ernsthafte Gesundheitsbedrohung für sich selbst darstellt. Diese jungen Raucher denken, dass sie, weil sie ins Fitnessstudio gehen, Sport treiben und ihren Alltag ohne offensichtliche negative Auswirkungen erledigen, irgendwie von den gesundheitlichen Folgen des Rauchens verschont bleiben. Leider ist das nicht so.

Normalerweise dauert das Rauchen mehr als 30 Jahre, um die wirklich schwerwiegenden Krankheiten zu entwickeln, die mit dem Rauchen von Zigaretten verbunden sind. Für einen 25-Jährigen, der seit 10 Jahren raucht, sind zwanzig Jahre in der Zukunft eine lange Zeit.

Doch diese 10 Jahre des Rauchens haben bereits ihren Tribut gefordert. Wenn der junge Raucher aufhören würde, die Veränderungen, die Zigaretten in seinem Körper hervorrufen, zu ignorieren, würden sie sehen, dass sie betroffen sind. Wenn sie merkten, was sie sahen, würden sie jedes Mal, wenn sie in den Spiegel schauten, die Auswirkungen des Zigarettenrauchens sehen!

Siehst du älter aus als deine Jahre?

Es ist ironisch, dass einer der Gründe, warum ein 12- bis 15-Jähriger mit dem Rauchen beginnt, darin besteht, älter auszusehen. Wenn sie in diesem frühen Alter mit dem Rauchen beginnen, merken sie nicht, dass das Rauchen von Zigaretten sie tatsächlich älter aussehen lässt und aufgrund des beschleunigten Alterns älter wird!

Als Geschichtsstudent und Fotograf war ich schon immer fasziniert von Bildern aus der Vergangenheit. Ich bin allen Fotografen vor mir dankbar, die sich die Zeit genommen haben, Erinnerungen an alltägliche Orte und Menschen zu bewahren, die es nicht mehr gibt. der Alltag, den die meisten von uns für selbstverständlich halten. Diese Erhaltung ermöglicht es uns, ein anderes Mal visuell zu erleben.

Eines der Dinge, die mir beim Studium von Bildern aus den 1920er bis 1970er Jahren aufgefallen sind, ist, dass die Menschen wirklich alt aussehen. Wenn Sie sich ein Bild eines Mannes ansehen und das Alter von 55 Jahren erraten, ist es schockierend festzustellen, dass diese Person erst 23 Jahre alt ist!

Was erklärt diesen großen Unterschied im Aussehen gegenüber dem Alter? Zigaretten rauchen! Untersuchungen zeigen, dass es das Altern beschleunigt. Die Bilder aus der Zeit, als 44% der Bevölkerung Zigaretten rauchten, zeigen dieses Phänomen deutlich.

Rauchen von Zigaretten führt zu beschleunigtem Altern

Unsere Haut ist die Leinwand, die das Bild unseres Gesundheitszustands zeigt. Rauchen lässt eine Person viel älter aussehen. Je länger eine Person raucht, desto schneller zeigen sie Zeichen des Alterns. Untersuchungen haben ergeben, dass Rauchen nicht nur zu vorzeitigen Gesichtsfalten führt, sondern auch zu Hautfalten in anderen Bereichen wie dem Innenarm. Schau dir deine Arme an, die Damen rauchen!

Ein weiterer Effekt, den das Rauchen auf die Haut hat, ist die Entwicklung von Psoriasis, einer sehr unansehnlichen und unangenehmen Hauterkrankung. Je höher die Anzahl der über eine Packung pro Tag gerauchten Zigaretten ist, desto größer ist das Risiko, diesen miserablen Hautzustand zu entwickeln, z. Juckreiz und Brennen. Sie können einen Raucher immer erkennen, außer am Geruch, der ein anderer Artikel ist, weil seine Haut einen ungesunden Ton hat sowie Falten.

Wenn Sie ein klares Beispiel für die Alterungseffekte des Rauchens sehen möchten, schauen Sie sich Bilder berühmter Personen an, die geraucht haben. Eines der klarsten Beispiele ist Präsident Franklin D. Roosevelt. Er war bekannt für seine Zigarettenspitze und es gibt zahlreiche Fotos von ihm beim Rauchen! Er starb 1945 im Alter von 63 Jahren an einem Schlaganfall, einem Gesundheitszustand, der mit Langzeitrauchen verbunden ist. Schauen Sie sich die Bilder von ihm in den letzten Jahren seines Lebens an. Anstelle von 63 sieht er eher wie 93 aus.

Sie können viele, viele andere Beispiele in alten Fotografien aus der Zeit finden, als 44% der Bevölkerung rauchten. Schauen Sie sich das Bild an, erraten Sie das Alter und sehen Sie dann, wie alt die Person wirklich war, als das Foto aufgenommen wurde. Rauchen altert dich!

Ist es männliche Musterkahlheit oder Zigaretten?

Sogar Ihr Friseur wird es nicht genau wissen! Die Menschen sind überrascht, dass Rauchen ihr Haar beeinflusst, aber die Forschung zeigt, dass es auf verschiedene Weise funktioniert.

Finden Sie als Raucher von 10 oder mehr Jahren graue Haare? Die meisten Raucher tun dies, weil Untersuchungen gezeigt haben, dass Raucher drei- bis sechsmal häufiger vorzeitig grau werden als Nichtraucher. Ein weiterer Effekt auf das Haar ist, dass Männer, die rauchen, doppelt so häufig kahl werden wie Männer, die nicht rauchen. Gilt das nur für Männer? Oder ist Dies ist ein Grund, warum ältere Frauen, die rauchen, schütteres Haar haben?

Obwohl der Raucher seine Hautveränderungen ignorieren kann, weil sie allmählich auftreten, kann er graues Haar nicht ignorieren. Der Raucher führt dies jedoch nur auf das Älterwerden zurück. Sie erkennen nicht, dass es nicht normal ist, dass Menschen in den Zwanzigern und Dreißigern graue Haare bekommen. Dies ist kein Zeichen des Älterwerdens, es ist ein Zeichen des Rauchens!

Wie wirkt sich Rauchen auf Ihren Mund aus?

Offensichtlich gelangt dieser raue, verschmutzte Zigarettenrauch durch den Mund in die Lunge. Rauchen kann nicht anders, als Ihre Zähne zu färben, was auch dazu beiträgt, dass Sie älter sind als Sie.

Natürlich gibt es auch den schrecklichen „Zigaretten“ -Atem. Neben dem schlechten Atem birgt das Rauchen ein hohes Risiko für alle Arten von Zahnproblemen, einschließlich Mundkrebs und Zahnfleischerkrankungen.

Zahn- und Zahnfleischprobleme sind ein weiteres Symptom im Zusammenhang mit dem Alter. Dies passiert Rauchern jedoch schon früh in ihrem Leben.

Verkürzt Rauchen wirklich Ihr Leben?

Mit einem Wort, JA! Untersuchungen zeigen, dass der Raucher nicht nur älter aussieht, sondern auch älter ist.

Ein Bericht im Archiv für Innere Medizin zeigte, dass Männer, die nie geraucht haben, durchschnittlich 10 Jahre länger lebten als ihre Kollegen, die geraucht haben. JA, Rauchen verkürzt wirklich Ihr Leben! Auch die Nichtraucher genossen in diesen zusätzlichen Jahren eine höhere Lebensqualität.

Fazit

Sie müssen nicht länger als 30 Jahre warten, um zu sehen, welche Auswirkungen Zigaretten auf Ihren Körper haben. Wenn Sie 10 Jahre oder länger geraucht haben, können Sie in den Spiegel schauen und die Auswirkungen heute sehen!

Gesichtsfalten, graues Haar und sogar Kahlheit in jungen Jahren sind die äußerlichen Anzeichen für die durch Zigaretten verursachten inneren Schäden. Wenn Sie denken, dass die Veränderungen des äußeren Körpers einfach das Ergebnis des Alterns sind, müssen Sie erneut darüber nachdenken. Diese äußeren Zeichen sind mehr als kosmetische Probleme. Sie sind eine sichtbare Warnung, die Sie auf die inneren Schäden hinweist, die das Rauchen von Zigaretten Ihrem Körper zufügt. Je früher Zigaretten aus Ihrem Leben entfernt werden, desto eher kann Ihr Körper beginnen, sich selbst zu reparieren.

Leave a Reply