Sorten von Nachtsichtgeräten

Nachtsichtgeräte sind optische Geräte, die dem Benutzer das Sehen im Dunkeln ermöglichen sollen. Sie werden hergestellt, um Objekte bei schlechten Lichtverhältnissen zu erkennen. Zum Beispiel zur Nachtzeit oder bei Rauch, Nebel. Sie werden normalerweise von Militär- und Strafverfolgungsbehörden verwendet, sind jedoch für zivile Benutzer erhältlich.

Sorten von Nachtsichtgeräten:

Nachtsichtgeräte werden nach ihrem Aussehen in folgende Arten unterteilt:

  • Nachtsicht-Monokulare
  • Nachtsicht-Fernglas
  • Nachtsichtbrille
  • Nachtsicht Visiere

Nachtsicht Monokular sieht aus wie ein Tubus, sodass Sie mit einem einzigen Auge hineinschauen können. Es ist die gebräuchlichste und vernünftigste Option mit geringer Größe und geringem Gewicht, einfachem Design und niedrigem Preis. Während der Beobachtung kann das Monokular in die Hand genommen werden. Außerdem kann es an einem Helm befestigt werden. Eine kleine Lichtmenge, die vom Mond oder einer anderen Quelle stammen kann, fällt irgendwie auf das Beobachtungsobjekt im offenen Bereich und reflektiert dieses Licht dann. Die Hauptfunktion des Binokulars besteht darin, das resultierende Licht viele Male zu akkumulieren und zu verstärken.

Nachtsichtferngläser können zivil oder militärisch sein. Der eigentliche Unterschied zwischen einem Fernglas und einem Monokular besteht darin, dass ein Fernglas das Sehen mit zwei Augen ermöglicht, was eine genaue und realistische Beurteilung des Gesehenen ermöglicht.

Nachtsichtbrille (NVG):

Angenommen, Sie haben ein Monokular, das kurze wandelt das Bild in zwei kleine Ferngläser für verschiedene Augen um. Genauso wie diese Nachtsichtbrillen funktionieren. Das Prinzip dieser Geräte besteht darin, dass zwischen binokularen und pseudo-binokularen NVGs unterschieden wird. Fernglas Brillen enthalten zwei identische Nacht Kanäle für das rechte und linke Auge des Bedieners. Diese Arten von Brillen bilden ein stereoskopisches Bild. Es ist auch praktisch für nacht fahrende Fahrzeuge. Im Vergleich zu Ferngläsern haben diese Nachtsichtbrillen weniger Gewicht und Kosten. Äußerlich wirkt ein solches Gerät wie ein einzelnes Objektiv und zwei Okulare. Das Okular wird normalerweise am Kopf oder Helm befestigt.

Nachtsichtzielfernrohre:

Nachtsichtgeräte sind ein einzigartiges Visier, das für Jagdzwecke und militärische Operationen bei Nacht verwendet wird. Nachtsichtgeräte haben normalerweise die gleichen optischen Schemata und Leistungen wie Nachtsichtmonokulare.

Allerdings sind die Visiere im Gegensatz zu anderen Nachtsichtgeräten mit einem Absehen, einem Ausricht Mechanismus und einer Gewehrhalterung ausgestattet, die eine schnelle und zuverlässige Fixierung an Kleinwaffen ermöglichen. Darüber hinaus verfügen Nachtsichtgeräte für die Jagd über maximale Haltbarkeit und Schutz vor mechanischen Beschädigungen, da sie ständig einem Rückstoß ausgesetzt sind.

Leave a Reply