Wichtige Tipps für die Haarpflege nach der Haartransplantation

Eine Haartransplantation ist eine große Entscheidung die mit hohen Kosten verbunden ist und die Sie nicht leichtfertig treffen sollten.  Wenn Sie ständig Haare verlieren, müssen Sie in erster Linie mit einem qualifizierten Fachmann für Haartransplantation sprechen.

Nach einer gründlichen Untersuchung sollte der Arzt Ihnen sagen können, ob Sie ein geeigneter Kandidat für eine Haarverpflanzung für neue Haare sind oder nicht. Es ist interessant zu bemerken, dass Sie nicht unbedingt ein Kandidat für eine Transplantation sind, nur weil Sie Haare verlieren – für eine Haartransplantation müssen Sie einen guten Spenderbereich haben. Außerdem, und noch wichtiger, muss sich Ihr Haarausfall stabilisiert haben, denn wenn Sie immer noch Haare verlieren, macht die Transplantation keinen Sinn, da Ihre Haare weiterhin ausfallen und man sonst immer wieder transplantiert werden muss.

Nehmen wir an, Sie sind bereits als geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation angesehen und Ihr Eingriff wird durchgeführt. Es gibt einige wichtige Tipps, die Sie beachten müssen, wenn Sie möchten, dass Ihr Haarwachstum nach einer Haarverpflanzung wirklich optimal verläuft.

Wenn Sie diese Pflegetipps nach der Operation für ein besseres Wachstum beachten, können Sie nicht nur sicherstellen, dass Sie gutes Haar haben, sondern auch sicherstellen, dass die neuen Haare durch die Haarransplantation „gut wachsen“:

Hier erfahren Sie einige der Dinge, die Sie sofort und in den Tagen nach dem chirurgischen Haar-Eingriff beachten müssen:

Noch bevor Ihr Operation beginnt, erhalten Sie eine Liste mit Dos and Donts, die Sie in den Stunden und Tagen nach der Haartransplantation unbedingt beachten sollten. In den meisten Kliniken erhalten Sie eine gedruckte Version all dieser Anweisungen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Menschen diese Anweisungen vergessen.

Sobald die Haartransplantation durchgeführt wurde, sollten Sie sich bis zum nächsten Morgen von jemandem nach Hause bringen lassen, wo Sie sich so gut wie möglich ausruhen können. Es ist am besten, dass Sie nicht selbst Auto fahren, da Ihre Sedierung oder Anästhesie möglicherweise nicht richtig abgeklungen ist. Mindestens die ersten drei Nächte solltest du mit leicht erhöhtem Kopf schlafen, da dies hilft, die Schwellung in Schach zu halten.

In den nächsten Wochen werden Sie gebeten, auf Alkohol und Rauchen zu verzichten, und dies ist zwingend erforderlich. Sie werden auch gebeten, Medikamente zu vermeiden, die Aspirin enthalten, da dies ein Blutverdünner ist und der Verzehr zu Problemen mit der Heilung führen kann. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie Ihren Transplantationschirurgen über alle Medikamente informieren, die Sie regelmäßig einnehmen, denn wenn Sie Medikamente einnehmen, werden Sie möglicherweise gebeten, diese für einige Tage zu vermeiden. Alternativ kann Ihnen der Chirurg ein anderes Medikament verschreiben, das Sie einnehmen können, bis die Wirkung der Transplantation eingetreten ist.

Bei Blutungen, die eine der häufigsten Nebenwirkungen nach einer Haartransplantation, welche aber sehr selten sind, üben Sie einfach sanften und gleichmäßigen Druck aus, bis die Blutung aufhört. In den meisten Fällen sollte die Blutung in wenigen Minuten aufhören, aber wenn nicht, sollten Sie sich sofort an Ihren Transplantationschirurgen wenden.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie die sterile Lösung verwenden, die Sie erhalten oder verschrieben hätten. Die Lösung wird dazu beitragen, dass die Transplantate sauber und hydratisiert bleiben, was für die Gesundheit der Transplantate entscheidend ist und in Zukunft zu einem besseren Haarwachstum führt. Da eine haarchirurgischer Eingriff sehr teuer ist, wie nachzulesen auf Haartransplantation Kosten u. Preise ist es sehr wichtig dafür zu Sorgen das auch wirklich alles gut anwächst damit man nicht unnötige Kosten investiert hat und die Op dann sonst fehlschlägt.

Wenn Ihnen Salben verschrieben wurden, sollten Sie diese auch wirklich auftragen. Obwohl Sie mindestens eine Woche lang auf körperliche Arbeit und Sport verzichten müssen, sollten Sie innerhalb von ein oder zwei Tagen in der Lage sein, zu Ihrer normalen Routine zurückzukehren. Achten Sie jedoch jedes Mal, wenn Sie heraustreten, darauf, dass Ihre Transplantate geschützt sind, da Schmutz und Verschmutzung die neuen Implantate beschädigen und dazu führen können, dass sie herausfallen. Der Schmutz könnte auch eine Infektion verursachen, die Probleme verursachen könnte.

Berühren Sie den Spenderbereich nicht unnötig und wenn Sie ihn berühren müssen, waschen Sie Ihre Hände zuerst mit Seife oder Desinfektionsmittel. Am Tag nach der Operation werden Sie gebeten, Ihre Haare zu waschen, aber Sie müssen dabei sehr aufpassen. Lassen Sie zum Beispiel nicht zu, dass Wasser direkt auf die Transplantate trifft, da dies zu einer Ablösung führen könnte. Gießen Sie mit einem Wasserbecher vorsichtig Wasser über die Kopfhaut und waschen Sie den Bereich um die Transplantate nur mit den Fingerspitzen.
Ihr Transplantationschirurg wird Ihnen sagen, wie viele Tage Sie auf Haarstyling-Produkte und -Werkzeuge verzichten müssen, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie sich daran erinnern. Sie werden gebeten, ungefähr 15 Tage lang auf heiße Styling-Tools und ungefähr 10 Tage lang auf Haarprodukte wie Haarsprays und -gele zu verzichten. Färben und Schneiden sollte vermieden werden, bis die Krusten abgefallen sind.

Zusammen mit all den Vorsichtsmaßnahmen, die die Ärzte Ihnen sagen, gibt es einige Anstrengungen, die Sie auf eigene Faust unternehmen müssen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie nur Produkte verwenden, die von Ihrem Arzt nach der Haartransplantation genehmigt wurden, auch um sonstige unnötige Kosten zu vermeiden. Egal, wie sehr Sie Ihr Haar stylen möchten. Nach einer Haartransplantation müssen Sie Ihr Haar einige Wochen lang mit absolut zarten Händen behandeln, denn wenn die Transplantate beschädigt sind, kann die gesamte Haartransplantation unerfolgreich ausgefallen sein. Achten Sie in der Zwischenzeit auf Ihre Ernährung und essen Sie viel frisches Obst und Gemüse. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie viel Wasser trinken, da die Transplantate auch von innen Feuchtigkeit benötigen. Schließlich, wenn Sie vermuten, dass etwas schief läuft, sollten Sie zu Ihrem Chirurgen gehen und die durchgeführte Haartransplantation insgesamt überprüfen lassen.

Leave a Reply