güvenilir slot siteleri rokettube deneme bonusu veren siteler instagram takipçi satın al ankara escort slot siteleri marmaris escort fethiye escort bodrum escort Aeldra Zeta Yang canlı bahis siteleri Aeldra Yang istanbul escort bayan kadıköy escort bayan 1xbet şişli escort şişli escort Casinoslot Bahisnow

Silja Paul

TOP German Site

Wie finde ich meine Familienforschung?

Familienforschung-Tipp 1: Befragung von Familienmitgliedern

Die beste Familienforschung-Ressource, um mehr über Familien zu erfahren, ist von ihnen. Wenn Sie ältere Vorfahren haben, die noch am Leben sind und gute Erinnerungen haben, kann die Frage nach Ihrer Familie dazu beitragen, innerhalb weniger Stunden den Grundstein für Ihre Familie zu legen und Ihren lebenden Verwandten die Möglichkeit zu geben, sich zu erinnern. Außerdem kann es ziemlich lustig sein, Ihrer Urgroßmutter zuzusehen, wie sie durch einen alten Filmprojektor oder ein Familienfotoalbum blickt. Hier sind einige Interviewfragen, die Sie älteren Verwandten stellen könnten, um mehr über Ihre Vorfahren zu erfahren.

  • Was wissen Sie über unseren Nachnamen?
  • Haben Sie ein Familiengrab?
  • Hat jemand in Ihrer Familie einen Stammbaum erstellt?
  • Haben Sie ein altes Film- oder Familienfotoalbum?
  • Haben Sie alte Familienbriefe, Zeitschriften oder Tagebücher?
  • Wie haben Sie Ihre Eltern kennengelernt?
  • Haben Sie eine Familienbibel?

Der Family History Questionnaire, der von der Field Lake Township Historical Society veranstaltet wird, enthält ernsthafte Fragen für Familieninterviews. Wenn Angehörige Informationen über ihre Familiengeschichte veröffentlichen, vermerken Sie bitte detailliert Datum, Name und Ort. Besser noch, zeichnen Sie das Interview mit Ihrer Familie auf, damit Sie später darauf zurückgreifen und es für zukünftige Generationen speichern können. Einige Aufnahmegeräte, die Sie mitnehmen, wenn Sie mit Verwandten sprechen, sind Camcorder, Rekorder oder Smartphones mit Aufnahmefunktion.

Familienforschung-Tipp 2: Untersuchen Sie die Aufzeichnungen

Richtige historische Forschung kann nützliche genealogische Informationen liefern. Es gibt verschiedene Aufzeichnungen, die abgerufen und mit relevanten Informationen versehen werden können, die Ihnen helfen können, den Überblick über Ihren Stammbaum zu behalten. Von wichtigen Aufzeichnungen wie Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden bis hin zu einer Schiffspassagierliste; Sie können viele genealogische Informationen über die Namen, Daten und Orte Ihrer Vorfahren sammeln und Hinweise finden, die Ihnen beim Zeichnen Ihres Stammbaums helfen. Hier ist ein kurzer Überblick über die Aufzeichnungen, die genealogische Informationen enthalten.

  • Staatliche und bundesstaatliche Volkszählungsaufzeichnungen
  • Gerichtsakten
  • Sozialversicherungsunterlagen
  • Liste der Grundbücher, Vermögenswerte und Urkunden
  • Testamente und Vermächtnisse
  • Wichtige Aufzeichnungen
  • Einwanderungs- und Einbürgerungsdokumente
  • Vorstrafen
  • Staatsbürgerschaftsdokumente
  • Kirchenbücher
  • Taufeinschreibung
  • Heiratsurkunde
  • Bestattungsunterlagen
  • Liste der Passagiere an Bord
  • Militär- und Rentenunterlagen
  • Friedhofsaufzeichnungen

Diese Aufzeichnungen sind an mehreren Stellen zu finden. Auf einige dieser Aufzeichnungen kann kostenlos online zugegriffen werden.

Regierungsbehörden. Tatsächlich verfügen viele Bibliotheken über spezielle Sammlungen genealogischen Materials, die oft von historischen oder genealogischen Vereinigungen gepflegt werden. Heilige haben die größte genealogische Bibliothek. Es ist für die Öffentlichkeit kostenlos und somit ein idealer Ort, um mit Ihrer Ahnenforschung zu beginnen.

Ein Heiligtum, in dem Menschen den Herrn anbeten, wird als heiliger Ort bezeichnet, und es werden auch Aufzeichnungen über Eheschließungen und Beerdigungen geführt. Wenn Sie eine Familie haben, kann es hilfreich sein, Ihre Suche nach Aufzeichnungen damit zu beginnen, bestimmte heilige Stätten zu finden. Beginnen Sie andernfalls damit, die Aufzeichnungen in einem Heiligtum in der Nähe des Wohnortes Ihrer Vorfahren zu studieren. Wenn Sie ein Heiligtum finden, das höchstwahrscheinlich Familienaufzeichnungen enthält, wenden Sie sich an das Heiligtumsbüro, um sich zu erkundigen, ob dort Aufzeichnungen der Vorfahren vorhanden sind und wie Sie diese erhalten können.

Familienforschung-Tipp 3: Zeitung lesen

Eine der besten genealogischen Quellen sind Zeitungen. Zeitungen enthalten viele der oben erwähnten Aufzeichnungen und Mitteilungen unserer Vorfahren. Der historische Kontext, den Zeitungen bieten, kann helfen, die Geschichte der Vergangenheit einer Familie nachzuerleben. Zeitungsnachrufe und Nachrufe liefern Hinweise und Details über verstorbene Verwandte sowie Namen und Details von unmittelbaren und erweiterten Familienmitgliedern. Die Zeitung enthält auch Nachrichtenartikel wie:

casino siteleri deneme bonusu veren siteler deneme bonusu bahis siteleri